Startbild
Start
15.12.2018
HLV-Kreis Vogelsberg Startseite
Drucken E-Mail

Sparkassen KILA-Cup Vogelsberg 2018


Endergebnis:


Presseartikel zur Siegerehrung

Bilder von der Siegerehrung

Bilder von den Wettkämpfen

Siegerehrung

Ergebnisse des KILA-Wettkampfs in Lauterbach (07.09.2018):

 

U12 - U10 - U8


Neu im HLV-Kreis:

 

Sparkassen KILA-Cup Vogelsberg

In der Cup-Wertung werden die Kinderleichtathletik-Wettbewerbe zusammengefasst,
die im Rahmen der folgenden Veranstaltungen angeboten werden:Kinderleichtathletik

  1. Kreishallenmeisterschaften (TV Lauterbach/TV Angersbach; 25.03.2018)
  2. Kreiseinzelmeisterschaften (Alsfelder Sport-Club 96; 05.05.2018)
  3. Kreismittelstreckenmeisterschaften (TV Lauterbach; 07.09.2018)
  4. Sportfest Frischborn TV Frischborn; 17.06.2018)
  5. Kreismeisterschaften Kinderleichtathletik (TV Angersbach; 16.09.2018)

Bei den einzelnen Wettkämpfen sollen folgende Disziplinen angeboten werden:

1. Kreishallenmeisterschaften (Lauterbach)

U12: 50m, Stoßen, Hochsprung, 50m-Hindernisstaffel
U10: 40m, Medizinballstoßen, Hoch-Weit-Sprung, 30m-Hindernisstaffel
U8:  30m, beidarmiges Stoßen, Hoch-Weit-Sprung, 30m-Hindernisstaffel

2. Kreiseinzelmeisterschaften (Alsfeld)

U12: 50m, Weitsprung aus Zone, Schlagwurf, 6x50m-Staffel
U10: 40m, Weitsprungstaffel, Heuler-Weitwurf, Team-Biathlon
U8: 30m, Ziel-Weitsprung, Schlagwurf aus dem Stand, 30m-Hindernis-Sprint-Staffel

3. Kreismittelstreckenmeisterschaften (Lauterbach)

U12: Stadioncross, Fünfsprung, Drehwurf                                            
U10: Team-Biathlon, Wechselsprünge, Drehwurf
U8:  Team-Biathlon, Ziel-Weitsprung, Drehwurf

4. Sportfest am Seibertsberg (Frischborn)

U12: 50m, Weitsprung aus Zone, Schlagwurf, 6x50m-Staffel
U10: 40m, Weitsprungstaffel, Schlagwurf, Hindernis-Pendelstaffel
U8:  30m, Ziel-Weitsprung, Schlagwurf, Hindernis-Pendelstaffel

5. Kreismeisterschaften Kinderleichtathletik (Angersbach)

U12: 50m, Hochsprung, Schlagball, Hindernis-Pendelstaffel
U10: 40m, Hoch-Weit-Sprung, Schlagwurf, Hindernis-Pendelstaffel
U8:  30m, Hoch-Weit-Sprung, Schlagwurf, Hindernis-Pendelstaffel

Zur Wertung:

  1. Wie bei den bisherigen Wettkämpfen gibt es in jeder Altersgruppe eine Mannschaftswertung. Eine Mannschaft besteht aus 6 bis 11 Kindern. Die Mannschaft, die am Ende des jeweiligen Wettkampfs die niedrigste Punktzahl aufweist, ist Sieger.
  2. Kila-Cup-Einzelwertung: An jedem Wettkampftag werden pro Altersgruppe 2 Disziplinen in die Einzelwertung einbezogen. Diese Disziplinen sind in der obigen Übersicht unterstrichen. Die Punktvergabe pro Disziplin erfolgt nach dem Muster: 1. Platz 50 Punkte, 2. Platz 49 Punkte usw.
    In der Cup-Wertung ergibt sich die Platzierung aus der Summe der Punkte, die ein Kind während der 5 Wettkämpfe erreicht hat.
  3. KILA-Cup-Vereinswertung: Der Verein mit den meisten Teilnehmern bei den Wettkämpfen wird ausgezeichnet.
  4. Die Ehrungen werden bei einer Abschlussveranstaltung vorgenommen. Hier erhält jedes Kind für jeden Wettkampf, an dem es im Rahmen des KILA-Cups teilgenommen hat, ein Los für eine Tombola, d. h. je mehr Wettkämpfe ein Kind absolviert hat, desto größer sind die Gewinnchancen.

 

 

 


 

Camp-Angebote für junge Leichtathleten 2018

 

HLV-Nachwuchs-Camps: 11-13 und 14-16 Jährige, Beginn der Sommerferien, in Alsfeld

DLV-EM-Jugendlager, mit Casting-Wochenende zur Ermittlung der hessischen Teilnehmer, 16-17 Jährige, komplette EM in Berlin

 

HLV-EM-Camp: 14-16 Jährige, Final-Wochenende in Berlin

 

Jetzt anmelden!

 

 


 

Kinder-Leichtathletik in Verein und Schule

 

Dominic Ullrich referiert beim Kreistag 2014Dominic Ullrich

Rechtzeitig vor Beginn der sogenannten „Außensaison“ der Leichtathleten hatte sich deren Kreisvorstand etwas Wichtiges und Interessantes ausgedacht. Seiner alljährlichen Hauptversammlung vorgeschaltet referierte im Posthotel Johannesberg in Lauterbach der DLV-Jugendlehrwart Dominic Ullrich aus Frankfurt über das seit wenigen Jahren im Vordergrund stehende Thema der Kinder-Leichtathletik. Hier waren es die Erwachsenen, die dazu eingeladen waren, um in einem lebhaften, persönlichen, mit Beamer-Präsentation begleiteten einstündigen Vortrag die Besonderheiten und vielleicht noch Unklarheiten vorgestellt zu bekommen. Es kamen nicht nur die Vereinsvertreter nach Lauterbach, sondern auch Vertreter der hiesigen Schulen. Leider waren diese nur in geringer Zahl vertreten.

Leichtathletik-Kreisvorsitzender Dr. Erich Falk begrüßte den prominenten Referenten, und auch der Sportkreisvorsitzende Werner Eifert wünschte im Namen des Sportkreises viel Erfolg.

Ullrich stellte nun als einer der Entwickler im Deutschen und Hessischen Leichtathletikverband die ursprüngliche Idee, die Entwicklung und die inzwischen erfolgte Praxis der sogenannten „Kinder-Leichtathletik“ vor, deren Wurzeln schon zehn Jahre zurückreichen. Vor nunmehr viereinhalb Jahren habe sie eine konkrete Fassung erfahren und habe seit 2013 das alte Wettkampfprogramm abgelöst.

zum vollständigen Bericht (Autor: Heinfried Faitz)


Aktuelle Informationen zur KinderleichtathletikDominic Ullrich

(zusammengestellt von Dominic Ullrich)

- DLV Wettkampfsystem Kinderleichtathletik 2013

- DLV-Broschüre Bundesjugendspiele (2. Auflage)

- DLV-Handreichung zur Ganztagsförderung

- Spiele in der Kinderleichtathletik

- Kurzpräsentation Wettkampfsystem Kinderleichtathletik
(Vortrag von Dominic Ullrich, 19.02.2014, Lauterbach)

- Film zur Kinderleichtathletik

 


HLV-Nachwuchs-Camps 2014Nachwuchscamp 2013

Auch in diesem Jahr werden wieder Nachwuchscamps angeboten.

Camp1: 11-13 Jahre (Jahrgänge 2003-2001) vom 29.08 – 02.09.2014
Camp2: 14-16 Jahre (Jahrgänge 1998-2000) vom 02.09 – 06.09.2014

Beide Camps finden in Alsfeld statt.

Bewerbungsschluss ist jeweils der 31. Mai 2014!

Weitere Informationen sowie die Ausschreibung mit Anmeldeformular sind hier zu finden.

 

 


Hausaufgaben-Coaches im SportvereinKinder im Sportverein

Die Sportjugend Hessen (SJH) sucht Sportvereine, die gemeinsam mit der SJH ein innovatives Projekt realisieren wollen: Erst Hausaufgaben, dann Sport! Die Projekt-Idee: Der Sportverein bietet Räume und Zeiten, in denen Kinder ihre Hausaufgaben erledigen können, um dann im Anschluss an den Sportangeboten des Vereins teilzunehmen. Ältere Jugendliche/junge Erwachsene (ab 16 Jahren), die Hausaufgaben Coaches, begleiten sie dabei. Es geht dabei nicht darum, qualifizierten Nachhilfeunterricht anzubieten, sondern vielmehr um die Schaffung einer geeigneten Atmosphäre, in der Kinder sich konzentrieren und in Ruhe arbeiten können. Anstatt die Hausaufgaben vor sich her zu schieben, werden sie erledigt, bevor man sich dann beim Sport auspowert. So unterstützen die Hausaufgaben-Coaches auch die Eigentätigkeit der Kinder.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

 


HLV-Kreis ehrt Athleten des Jahres

 

Athleten 2012

Die Athletinnen des Jahres 2012: Astrid Staubach, Sarah Kaiser, Julia Smakal (von links) mit HLV-Kreisvorsitzendem Dr. Erich Falk.
Es fehlen Hanna Gambetta und Selina Stütz

Foto: Benjamin Heller

 

Bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Alsfeld fand die Ehrung der Leichtathletinnen des Jahres 2012 statt. Mit einem Gutschein bedankte sich Kreisvorsitzender Dr. Erich Falk bei Hanna Gambetta, Sarah Kaiser und Selina Stütz von der TSG Schlitz sowie Astrid Staubach (SV Hersbstein) und Julia Smakal (Alsfelder Sport-Club 96), die im vergangenen Jahr ihre Vereine und damit auch den Vogelsbergkreis durch besondere Leistungen und Erfolge weit über die Kreisgrenzen hinaus hervorragend vertreten haben.

Wir wünschen allen Athleten eine erfolgreiche Saison 2013.

 

Erfolge der Athleten 2012

 


 

 

Kinderleichtathletikwettkampf mit starker Beteiligung

Anlässlich der  Kreiseinzelmeisterschaften des Vogelsberg-kreises am 04.05.2013 in Alsfeld wurde für die Altersklassen U12 und U10 ein Kinderleichtathletikwettkampf ausgetragen. Neben den Vereinen waren auch Alsfelder Schulen zu diesem Wettkampf eingeladen. Und die Resonanz war großartig. In der Altersklasse U12 meldeten 8 Mannschaften, bei den U10-jährigen waren kamen 3 Mannschaften zusammen. Insgesamt waren fast 100 Kinder am Start.

Siegerehrung 2013

Foto: Benjamin Heller

Weitere Fotos finden Sie in der Fotogalerie!

 

Der von Michael Hölscher und seinen Helfern ausgezeichnet organisierte Wettkampf sah folgende Disziplinen vor: Für U12 standen 50m-Sprint, Additionsweitsprung, Heulerweitwurf und Stadioncross auf dem Programm, für U10 6x40m-Hindernis-Sprint-Pendelstaffel, Weitsprungstaffel, Heulerweitwurf aus 3er-Rhythmus und Team-Biathlon-Staffel.

Mit großer Begeisterung absolvierten die Kinder ihre Wettkämpfe und erhielten nach der abschließenden Ausdauerdisziplin, die gerade beim Stadioncross über 1500 m noch einmal alles abverlangte, die verdienten Urkunden. Bei der Altersklasse U12 ging der Sieg an die Mannschaft "The Mixture", die von Athleten aus Alsfeld, Herbstein und Angersbach gebildet wurde. Dem Siegerteam gehörten Elias Samuel Schmidt, Fynn Jordan, Emilia Zulauf, Carina Schramm, Maurice Reuber, Laura Eckert und Felix Hofmann an.

Die weiteren Plätze gingen an die Teams Albert-Schweitzer-Schule/TFG Alsfeld, Sportklasse Geschwister-Scholl-Schule, The Winners Gerhart-Hauptmann-Schule, TV Lauterbach, Union Team Gerhart-Hauptmann-Schule, Die Älteren Gerhart-Hauptmann-Schule.

In der Klasse U10 siegte die Mannschaft des Alsfelder Sport-Clubs mit Pascal Becker, Lasse Karney, Laura-Nadine Krüger, Wibke Reibeling, Jonathan Ritter, Lara Schmidt, Pia Sillis, Charlotte Sorg und Inga Magna Turvolt. Verstärkt wurde die Mannschaft durch den Angersbacher Nils Hofmann. Auf den weiteren Plätzen folgten die Teams Die Jüngeren der Gerhart-Hauptmann-Schule und der TV Lauterbach.


 

 

Neues Wettkampfsystem Kinderleichtathletik

KiLA-Staffel

Foto: Benjamin Heller

Mit einem Wettkampfsystem Kinderleichtathletik will der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) mehr Kinder und mehr Leichtathletik mit mehr System erreichen. Das Kinder-Wettkampfsystem regelt künftig die Disziplinen und Wettkämpfe in den Altersklassen U8, U10 und U12. Grundlage sind die Zusatzbestimmungen im  Anhang 5 der Deutschen Leichtathletik-Ordnung (DLO) und die Disziplinkarten zum Wettkampfsystem.

Auf den Seiten des DLVs befinden sich alle Informationen, Regeln, Arbeitshilfen sowie eine Videopräsentation von Dominic Ullrich, in der das komplette System erklärt wird.

Materialien zur Kinderleichtathletik

Kreisbestenkämpfe in der Kinderleichtathletik

Im folgenden sind Materialien zusammengestellt, die bei der Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung von Kreismeisterschaften nach dem Kinder-Wettkampfsystem hilfreich sind.

- Anhang in der DLO zur Kinderleichtathletik (KiLA)

- Antrag auf Genehmigung einer KiLA-Veranstaltung

- Checkliste

- Helferbedarf für Beispielwettkampf

- Urkunde

- Wettkampfkarten

- Ausschreibungen (U8, U10, U12, U8-U10-U12)

- Rahmenzeitplan U8, U10

- Auswertungsbögen U8 (Hindernis-Sprint-Staffel, Schlagwurf,
Tandem-Team-Biathlon, Zielweitsprung)

- Auswertungsbögen U10 (Hindernis-Sprint-Staffel, Schlagwurf,
Tandem-Team-Biathlon, Weitsprungstaffel)

- Auswertungsbögen U12 (600m-Team-Verfolgung,
Additionsweitsprung, Hindernis-Sprint-Staffel, Schlagwurf)

- Ergebnisse Kinderleichtathletik Wettbewerb (U8, U10, U12)

- Auswertungstabellen (Excel)
U8 Schlagwurf, U8 Zielweitsprung
U10 Schlagwurf, U10 Weitsprungstaffel
U12 Additionsweitsprung, U12 Schlagwurf